Dienstag, 29. Januar 2013

Mal was anderes...und doch wieder Eulig

Als Lasse noch jünger war, war ich was Kinderbücher betraf noch voll "up to date", inzwischen ist er gerade in einer "LTB-Phase" und wenn er Bücher liest dann so was wie "Tschick", "Freunde auf Skype", "Blackout". 

Nun hab ich mich in der Krippenzeit, hier in Oldenburg, in drei Bücher für Kleinkinder total verliebt, es macht so einen Spaß diese mit den Kleinen zu lesen weil sie so eingängig sind und die Reaktionen der Kinder so herzerwärmend sind, manche können den Text schon nach kurzer Zeit auswendig und "lesen" mit.

Das erste:
Das sind Kragenbär, Brummbär und Stachelbär.
Eine einfache Geschichte über Freundschaft und das Teilen.


Das zweite:

Kurzbeschreibung: "Greta Gans will nicht mehr wie alle anderen Gänse sein. Viel lieber würde sie wie eine Fledermaus mit dem Kopf nach unten hängen, oder wie ein Pinguin übers Eis schlittern. Zu gern würde sie springen können wie ein Känguru oder wie ein Löwe brüllen. Aber als sie das Brüllen probiert, wacht der Löwe auf. Jetzt aber schnell weg. Und plötzlich kann Greta sich strecken wie eine Giraffe, schwimmen wie ein Seehund, rennen wie ein Strauß und flattern wie eine Fledermaus. Der Löwe immer hinterher. Wird er Greta kriegen?" 
Eine Bilderbuchgeschichte, die schon die ganz Kleinen zum Nachahmen von Tieren anregt.

Das dritte und mein persönlicher Favorit:
»U-Huu-Huuu-Huuuu«, schallt es durch den Wald. Was war das? Die Waldbewohner wundern sich. Im Busch versteckt sich eine kleine Eule und weint ganz fürchterlich. Sie heult und heult und lässt sich von niemandem richtig aufmuntern. Was sie wohl so traurig gemacht hat?
Und hier natürlich noch meine eigene neueste Eule, diesmal für Lilli ;-)

Kommentare:

  1. Gerade erst deinen Blog gefunden (über den FFF) und für sehr süß empfunden. :-) Ich liebe das Häkeln auch, kann es aber bei Weitem nicht so gut wie du. Auf meiner neuen Seite gibt es heute zum ersten Mal eine (kleine) Verlosung. Wenn du mitmachen möchtest, freue ich mich! :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Miss Menke, hey vielen Dank für deinen Kommentar, ich freue mich sehr! Ich schaue mal zu deinem Blog rüber :-)

      Löschen